Das passende Saunalicht

Richtiges Licht steigert das Wohlbefinden

Die richtige Beleuchtung spielt für das Wohlbefinden in der Sauna eine entscheidende Rolle. Ob das nun eine Eck- oder Wandleuchte ist, eine indirekte Leiste hinter der Rückenlehne oder ein LED Spot an der Decke: Mit der richtigen Auswahl lassen sich schöne Effekte erzielen. Und nicht nur das: Die Farbauswahl wirkt sich auch auf die Stimmung des Saunabesuchers aus.

Preiswerte Variante

Die Wandleuchte gehört zum Standard in der Sauna. Sie wird mit 40 oder 60 Watt Birnen bestückt und ist entweder mit Holz verkleidet oder mit einem Glasschirm ausgestattet.
Wer indirektes Licht bevorzugt, kann eine Lichtleiste hinter der Rückenlehne anbringen lassen. Die Lichtleisten gibt es auch in verschiedenen Farben und Ausführungen. Das Umrüsten von Wandleuchten auf LED Leuchten ist kein Problem: Hier werden die Wandleuchten durch LED Platinen ersetzt.

Farben wirken auf die Psyche

Schon lange gibt es das passende Sauna-Licht nicht nur in Weiß: Mit roter, blauer, oranger, grüner oder gelber Farbe kann der Saunabesucher eine ganz besondere Stimmung hervorrufen. So wirken zum Beispiel grüne Leuchten beruhigend, während der Körper durch rote Farben angeregt wird. Gelb und orange haben eine aufbauende Wirkung und die Farbe Blau entspannt den Körper. Möglich ist auch, die Farben während eines Saunagangs zu variieren. Viele Lichtsysteme bieten eine automatische Farbauswahl an.

Lightspots

Sehr beliebt sind neben der indirekten Leuchten auch kleine LED Lightspots, die an der Decke angebracht sind. Sie sind durch eine Fernbedienung zu steuern und einfach auszuwechseln.

Nachrüstung

Sogenannte LED Farblichtgeräte lassen sich auch nachträglich in eine Sauna einbauen: Dafür gibt es zum Beispiel Holzrahmen mit eingefassten LED Leuchten, die an der Saunawand montiert werden können. Verdeckt werden die LED Leuchten mit einer Plexiglasscheibe, die durchleuchtet wird und somit ein angenehmes Licht schafft. Baut man nachträglich das Licht in der Sauna ein, muss darauf geachtet werden, welche Temperaturen die LED Leisten aushalten. Normalerweise sollte man die Lichter nicht direkt über dem Sauna-Ofen anbringen.

Sternenhimmel

Wer es in der Sauna gern romantisch mag, kann sich sogar einen Sternenhimmel aus LED Leuchten an die Sauna-Decke projizieren. Die Sternenhimmel kann man in verschiedenen Farbvarianten wählen. Ein Highlight in der Sauna ist eine LED Kugel. Hier wechseln die Farben und die Kugel verteilt das Licht in der Sauna.

Die Lichtsysteme in der Sauna sind meistens zu dimmen und sehr bedienerfreundlich. Manche funktionieren per Fernbedienung, andere durch Sensoren, die einfach nur berührt werden müssen, damit sich die Farbe ändert.

NEHMEN SIE KONTAKT ZU UNS AUF!

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Bitte schreiben Sie uns und wir melden uns bei Ihnen so bald wie möglich. Oder rufen Sie uns an: Telefon: +49 (0) 5541 - 70 90 - 0

Nicht lesbar? Text ändern.

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und drücken Sie die ENTER-Taste